• Der Porsche 912

  • SP2

  • VW 1500 Karmann Ghia

  • Karmann Ghia

Wir nehmen keinen Eintritt – aber wir freuen uns über Spenden.

Das „Automuseum Braunschweig“ beherbergt die private Sammlung von historischen Fahrzeugen und modernen Klassikern. Die bewegende Automobilgeschichte und ein großes Spektrum an außergewöhnlichen, historischen Fahrzeugen. Dynamisch mit Motivation und Antrieb aus 50 Jahren präsentiert die einzigartige Privatsammlung unter dem Aspekt der Einmaligkeit und Nachhaltigkeit. Die unbändige automobile Leidenschaft wird mit viel Liebe zum Detail thematisch präsentiert. "Wer die Zukunft gestalten will, sollte die Vergangenheit kennen!" Aus purer Sammelleidenschaft ist eine ernstzunehmende, private Fahrzeugsammlung von sehr seltenen, historisch und technisch wertvollen Fahrzeugen der unterschiedlichsten Hersteller geworden. Begleitet und eingerahmt wird die Sammlung von Exponaten aus der Zeit der Industrialisierung von Braunschweig und Umgebung. Ihr möchtet diese einzigartige Sammlung als wertvolles Kulturgut automobiler Zeitzeugen unterstützen? Mit eurer Spende helft Ihr das „automuseum-braunschweig“, als wertvolles Kulturgut zu erhalten, Technikgeschichte zu erfahren und erlebbar zu machen. Der dynamische Rahmen des Automuseum- Braunschweig.de Vielfalt erwartet den Besucher. Beginnend 1921 bis in die Neuzeit. Die Sammlung des Automuseums wird ständig aktualisiert. Mit Neuerwerbungen, Restaurationsergebnissen, Präsentationen und immer wieder neuen Inszenierungen möchte das Automuseum Braunschweig die Besucher mitnehmen in vergangene Zeiten und fesselndeTechnikgeschichten.

"Unser Museum - Euer Treffpunkt" Wir halten alle gesetzlichen Vorgaben ein. Grundsätzlich bietet unser Campus viel Platz für Sicherheitsabstände. Meldet euch bei uns für einen Termin! Wir versuchen, auch spontane Termine zu ermöglichen – fragt einfach nach. Am besten telefonisch unter 0171 - 1714479 oder via WhatsApp Nachricht.

HANKO-RHEINGOLD

Der Hanko-Rheingold wurde in Koblenz unter Verbauung wesentlicher in USA produzierter Komponenten hergestellt. Die Fa. Hanko verstand es, Bauteile von unterschiedlichen nahmenhaften Fahrzeugherstellern zu einem technischen und preislich attraktiven eigenen Wagen zu vereinen und zu verbinden. Leider ist es nicht mehr möglich, alle Bauteile zu verifizieren (1945 vernichtet). Fahrgestell: Fa. Nash Fahrwerk: Chrysler-Plymouth Karosserie: Plymouth, six PD Kotflügel: Packard Felgenrad: Plymouth-Standard (Holz), Plymouth Deluxe (Speichen) Anlasser: Chrysler Motor Positive Shift Starter 6 V Faltdach: HANKO, Industrie und Handelsgesellschaft Berlin Elektrik: HANKO, Ankauf Bosch u.a

Was unsere Besucher sagen

  • Der Besitzer kann zu jedem Fahrzeug so interessante Geschichten erzählen.

    Herr M. aus B. Besucherrezension
  • Feines und Besonderes Privatmuseum

    Herr F. aus K. Besucherrezension
  • Ganz tolle Sammlung vor allem von historischen Volkswagen.

    Herr W. aus G. Besucherrezension

Unsere starken Partner

Unterstützen Sie uns mit einer Spende